Die moderne Forsttechnik bietet für jede Bringungsvariante eine Unzahl an Maschinen und Geräten an. Die größte Voraussetzung ist es, diese moderne Forsttechnik bestandschonend und  kostengünstig auch im Kleinprivatwald einzusetzen. Die Waldhelfer des Waldverbandes können überbetriebliche Einsätze von Forstmaschinen planen und organisieren. Dadurch wird es möglich Maschinen mit hohen Kapazitäten kostengünstig in den Kleinprivatwald zu bringen.

Der Bäuerliche Waldbesitzerverband arbeitet bei der Durchführung des Forstservices mit Professionisten zusammen. Modernstes Gerät und wald- und bodenschonende Maschinen sind heute selbstverständlich. Um Sie zu Unterstützen beiten wir folgende Leistungen:

Aufforstung

Ausgebildete Bauern übernehmen die Aufforstung Ihrer Flächen. Standortbedingte Baumartenwahl, gutes Pflanzmaterial und professionelle Durchführung garantieren einen optimalen Anwuchs.

Kulturpflege

Der Aufwuchs einer Kultur bedarf konsequenter und professioneller Pflege. Wir haben dafür unsere speziell ausgebildeten Bauern die Ihre Kultur freischneiden und lästigen Begleitwuchs entfernen.

Holzauszeige

Die Regionalwaldhelfer des Waldbesitzerverbandes sind Profis in der richtigen Holzauszeige für die Durchforstung bzw. Stammzahlreduktion.

Kontaktadresse:
Bäuerlicher Waldbesitzerverband
Schwarzstrasse 19, 5024 Salzburg
Tel. 0662 / 87 05 71- 273

Durchforstung

Nach erfolgter Holzauszeige wird die Durchforstung von den Maschinenring-Waldprofis organisiert und durchgeführt. Schlagkräftig zu sein um Kosten zu sparen und dennoch bestandsschonend zu arbeiten ist die große Herausforderung.

Schlägerung

Egal ob im Flachland oder im steilsten Gelände – Die Bauern des Maschinenrings erledigen Ihnen diese Arbeit. Moderne und kostengünstige Endnutzung mit einem hohen Augenmerk auf Arbeitssicherheit zeichnen diese „Einsatztruppen“ aus. Auch der Einsatz von Harvestern wird vom Maschinenring koordiniert.

Holzausformung

Die richtige Holzausformung ist für einen optimalen Ertrag unabdingbar. Der Waldbesitzerverband ist ständig in Kontakt mit den Abnehmern um das richtige Sortiment für einen Spitzenertrag auszuloten.

Forstliche Beratung

Die Mitarbeiter der Forstabteilung in der Landwirtschaftskammer sind Spezialisten in der modernen Forstwirtschaft. Beratung Vor-Ort wird großgeschrieben.

Kontaktadresse:
Landwirtschaftskammer Salzburg
Abt. Forstwirtschaft
Schwarzstrasse 19, 5024 Salzburg
Tel. 0662/870571-270

Rückung

Ob mit Forsttraktor, Sortimentsschlepper oder Forwarder – Für jeden Einsatz die optimale und kostengünstigste Technik. Wichtig ist dabei die Baum- und Bodenschonung.

Seilungen

  • Seillieferung in der Vor- und Endnutzung
  • Bergauf- und Bergabseilungen
  • Seilungen im Sortiment-, Stamm- und Baumverfahren

Durch moderne Geräte und ausgefeilten Arbeitsverfahren sind wir in der Lage kostengünstige und bestandsschonende Seilbringungen durchzuführen.

Holzvermarktung

Holzvermarktung zu optimalen Konditionen und Kleinmengen zu Großwaldpreisen gehört zu den Kernkompetenzen des Bäuerlichen Waldbesitzerverbandes. Bündelung des Angebotes zum Nutzen für die bäuerlichen Betriebe und der Industrie. Bankgarantien sind in der gemeinschaftlichen Holzvermarktung inkludiert.

Energiegewinnung

Die Dienstleistung umfasst auch die Vorbereitung des Rohstoffes Holz zur Energieerzeugung. Hackschnitzelerzeugung sowie Scheitholz aber auch die Verarbeitung von Waldrestholz gehört zu unseren Stärken.

Wegesanierung

Mit moderner Technik werden Wirtschafts- und Forstwege kostengünstig saniert. Ein innovatives Verfahren zur Wegesanierung ist ein Beweis für die Vielfältigkeit des Maschinenringes.

Förderungen

Selbstverständlich kümmert sich die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer über mögliche Förderungen rund um den Wald.

Rufen Sie uns an

Wenn Sie Interresse an eine unserer Leistungen haben, dann rufen Sie uns an unter:

Tel. 0662/870571-272

Schreiben Sie uns