Keil Franz als neuer Ortswaldhelfer

In den Gemeinden sind ehrenamtliche Ortswaldhelfer gewählt, die einen wichtigen Dienst in der Weitergabe der Informationen an die Mitglieder leisten. Sie sind die Bindeglieder zwischen der Verbandsführung in Salzburg und den Mitgliedern, aber auch zu den regionalen Waldhelfern in den Bezirken. Die Organisation durch die Regionalwaldhelfer in Verbindung mit den Ortswaldhelfern hat sich außerordentlich gut bewährt.

Als neuer Ortswaldhelfer wird Keil Franz BSc., Lehrer für Forstwirtschaft an der HBLA Ursprung das Team künfig verstärken. Aus einem bäuerlichen Betrieb stammend hat er mit seinen 30 Jahren einen forstlich geprägten Werdegang hinter sich. Als Absolvent der HBLA Ursprung hat er neben dem LW Meister auch das Studium der Forstwirtschaft an der BOKU sowie das der Agrarpädagogik an der HAUP in Wien absolviert. Neben dem Studium hat er außerdem bei einer Naturbestattung und als Baumpfleger gearbeitet. Mittlerweile unterrichtet er als Forstwirtschaftslehrer an der HBLA Ursprung und zählt auch in der Freizeit, neben der Feuerwehr alles rund um Natur, Wald und Land- und Forstwirtschaft zu seinen Hobbys.

Wir freuen uns Ihn als ehrenamtlichen Ortswaldhelfer willkommen zu heißen und dürfen uns im Zuge dessen ganz herzlich bei Herrn Johann Greischberger für seine langjährige Ortswaldhelfertätigkeit bedanken von dem er den Posten übernommen hat.

Waldverband Salzburg
Waldverband Salzburg Logo

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, gelangen Sie hier zu unseren <a href="/datenschutz">Datenschutzbestimmungen</a> Mehr Informationen

Cookies sind Daten, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert werden. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in Firefox jedoch sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert, die im Benutzerprofil abgelegt ist.

Schließen